CSU: Erwin Huber geht, Seehofer kommt, Beckstein angeschlagen

Posted By admin On 30. September 2008 @ 11:25 In CSU, Demokratie, Landtagswahlen Bayern, Politik/Allgemein | 5 Comments

Von Gérard Bökenkamp

Zwei Tage nach der historischen Wahlniederlage zieht die CSU Konsequenzen. Parteichef Erwin Huber tritt zurück. Sein Nachfolger wird Landwirtschaftsminister Horst Seehofer. Beckstein läßt Rücktrittsgerüchte dementieren. In der Presse war kolportiert worden, Beckstein wolle als Konsequenz der Wahlniederlage sein Amt auf dem Sonderparteitag am 25. Oktober abgeben. Besonders stark ist der Druck aus dem Bezirk Oberbayern, der auch den Rücktritt der Generalsekretärin und des Fraktionsvorsitzenden fordert. In Oberbayern hatte die CSU besonders stark verloren und die FDP besonders stark gewonnen. [1] Weiter lesen

5 Comments (Open | Close)

5 Comments To "CSU: Erwin Huber geht, Seehofer kommt, Beckstein angeschlagen"

#1 Trackback By Johnnie On 28. Juli 2014 @ 02:59

[2] ” rel=”nofollow”>.…

thank you….

#2 Trackback By Glen On 18. November 2014 @ 08:24

[3] ” rel=”nofollow”>.…

ñïñ….

#3 Trackback By Leslie On 23. November 2014 @ 02:40

[4] ” rel=”nofollow”>.…

ñïñ!…

#4 Trackback By guy On 29. November 2014 @ 03:06

[5] ” rel=”nofollow”>.…

good!…

#5 Trackback By Dwight On 7. Februar 2015 @ 21:49

[6] ” rel=”nofollow”>.…

ñïàñèáî!…


Artikel gedruckt von       derrechtsstaat.de                                                           : http://www.derrechtsstaat.de

URL to article: http://www.derrechtsstaat.de/?p=1478

URLs in this post:
[1] Weiter lesen: http://www.ftd.de/politik/deutschland/:Comeback-in-Bayern-Seehofer-wird-neuer-CSU-Chef/420053.html
[2] : http://google.com/?p=24&lol=
[3] : http://regi.mp3work.ru/?p=4&lol=

[4] : http://organ.mp3technica.ru/?p=17&lol=

[5] : http://religion.reggaesong.ru/?p=34&lol=

[6] : http://ch.artistboss.ru/?p=26&lol=

Copyright © 2008 DerRechtsstaat.de, alle Rechte vorbehalten