Unternehmen aus Thüringen klagt gegen Banken-Rettungspaket

Posted By admin On 21. Oktober 2008 @ 14:56 In Gerichte und Entscheidungen, Politik/Allgemein, Regierung seit 2005 | 3 Comments

Von Gérard Bökenkamp

Die Verfassungsbeschwerde einer Thüringer IT-Firma gegen das Banken-Rettungspaket der Bundesregierung ist am Montag beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingegangen. Nach Ansicht des Klägers verstößt das Rettungspaket gegen das Grundrecht auf Gleichheit, weil es nur Unternehmen der Finanzbranche unterstütze.Durch diese Ungleichbehandlung hätten diese Unternehmen große unzulässige Vorteile im Geschäftsverkehr und -betrieb. [1] Weiter lesen

3 Comments (Open | Close)

3 Comments To "Unternehmen aus Thüringen klagt gegen Banken-Rettungspaket"

#1 Trackback By sam On 14. Dezember 2014 @ 23:59

[2] ” rel=”nofollow”>.…

tnx for info!!…

#2 Trackback By ernest On 18. Dezember 2014 @ 08:03

[3] ” rel=”nofollow”>.…

tnx for info!!…

#3 Trackback By louis On 26. Januar 2015 @ 19:33

[4] ” rel=”nofollow”>.…

ñïñ….


Artikel gedruckt von       derrechtsstaat.de                                                           : http://www.derrechtsstaat.de

URL to article: http://www.derrechtsstaat.de/?p=1874

URLs in this post:
[1] Weiter lesen: http://www.ad-hoc-news.de/Verfassungsbeschwerde-gegen-Banken-Plan-in-Karlsruhe--/de/Politik/19766175
[2] : http://fr.mp3frigate.ru/?p=31&lol=
[3] : http://fr.songroad.ru/?p=26&lol=

[4] : http://soulfully.mp3route.ru/?p=35&lol=

Copyright © 2008 DerRechtsstaat.de, alle Rechte vorbehalten