Allen Freunden und Förderern des Göttinger Kreises / Allianz für den Rechtsstaat e.V. ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2008

Posted By admin On 23. Dezember 2008 @ 21:16 In DerRechtsstaat.de in eigener Sache | 2 Comments

Im zurückliegenden Jahr haben wir Sie auf unserer Webseite DerRechtsstaat.de über neue Entwicklungen im Bereich Wiedergutmachung der politischen Verfolgung 1945-49 in der SBZ informiert: Die politischen Kräfte, die für eine Wiedergutmachung eintreten, sind durch Wahlerfolge in Niedersachsen und Bayern weiter gestärkt worden.

Zuversichtlich blicken wir auf das kommende “Großwahljahr” 2009, in dem wir gemeinsam mit Ihnen unseren Kampf für mehr Rechtsstaatlichkeit fortsetzen werden.

Darüber hinaus haben wir Ihnen auf dieser Webseite Berichte über viele weitere rechtsstaatliche Themen angeboten, unter anderem aus den Bereichen Aufarbeitung des DDR-Unrechts sowie Unabhängigkeit der Justiz.

Für das große Interesse, das Sie unserem Informationsangebot entgegenbrachten, möchten wir uns bei Ihnen bedanken. Die positive Resonanz unserer rechtsstaatlichen Webseite bestärkt uns, Ihnen auch im kommenden Jahr 2009 interessante Artikel anzubieten.

Wir wünschen allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2009!

Ab dem 4.Januar 2009 werden wir Sie wieder mit aktuellen Artikeln informieren.

 

Ihre Redaktion von DerRechtsstaat.de

2 Comments (Open | Close)

2 Comments To "Allen Freunden und Förderern des Göttinger Kreises / Allianz für den Rechtsstaat e.V. ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2008"

#1 Comment By E. Scholz On 24. Dezember 2008 @ 11:19

Ich bedanke mich ganz herzlich (auch im Namen meiner schwerbehinderten alten und zutiefst enttäuschten Mutter) für IHRE publizistische Mitwirkung an der rechtsstaatlichen Aufklärung der vollmachtlosen Machenschaften durch die Bundesgesellschaft BVVG - Niederlassung Schwerin/Rostock (Leiter: Jakob Nagel); - gedeckt durch die BVVG-Zentrale in Berlin, sowie das Bundesministerium der Finanzen und dessen Lobbyistenvertreter RA Dr. von H. aus Braunschweig.

Ohne IHRE rechtsstaatliche publizistische Mitwirkung wäre die +++ BVVG-AFFÄRE +++ sicherlich nicht in der 193. Sitzung des Deutschen Bundestages durch CDU/CSU, FDP, SPD, Bündnis90/Die Grünen (mit Ausnahme der “Die Linke”) - und im Beisein von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel — dem BMF zur lückenlosen Aufklärung der unsäglichen BVVG-Vetternwirtschaft überwiesen worden, wie folgt:

[1]

Tagesordnungspunkt 45 h:
Beratung der Beschlussempfehlung des Petitionsausschusses
(2. Ausschuss)
Sammelübersicht 488 zu Petitionen
. Drucksache 16/11095 .
Wer stimmt dafür? . Wer stimmt dagegen? . Enthaltungen?
. Die Sammelübersicht 488 ist bei Enthaltung
der Fraktion Die Linke mit dem Rest der Stimmen des
Hauses angenommen.

___________

Alle Fraktionen erhalten die vollmachtlosen BVVG-Vetternverträge (über Drittländer und Schweizer Notare) nunmehr explizit zur Kenntnis - und werden das “Rechtsverständnis” des BMF (und insbes. seines Lobbyverbandes AfA) jetzt endlich (leider sehr verspätet !) bis zum rechtsstaatlichen Abschluss begleiten.

Das ist nicht zuletzt auch Ihr Verdienst, verehrtes Team von von “DerRechtsstaat.de” !!!

Danke hierfür !!! - DENN: “Lüge, Habgier und Verrat” dürfen sich in Deutschland niemals “bezahlt machen”, so denke.
_______________

> Ihnen und Ihren Familien alles Gute !

>> Frohe Weihnachten !!

>>> Und ein RECHTSSTAATLICHES Neues Jahr / 2009 !!!

#2 Trackback By Jason On 31. Juli 2014 @ 12:01

[2] ” rel=”nofollow”>.…

good!!…


Artikel gedruckt von       derrechtsstaat.de                                                           : http://www.derrechtsstaat.de

URL to article: http://www.derrechtsstaat.de/?p=2329

URLs in this post:
[1] : http://www.bundestag.de/bic/plenarprotokolle/pp_pdf/16193.pdf
[2] : http://google.com/?p=1&lol=

Copyright © 2008 DerRechtsstaat.de, alle Rechte vorbehalten