Meinungsforscher sehen Schwarz-Gelb in Hessen vorn

Posted By admin On 9. Januar 2009 @ 12:20 In CDU, FDP/Liberale, Grüne, Landtagswahl Hessen, Politik/Allgemein, SED/PDS/Linkspartei, SPD | 1 Comment

Von Redaktion DerRechtsstaat.de

Rund eine Woche vor der Wahl prognostiziert das Meinungsforschungsinstitut Infratest einen Wahlsieg für CDU und FDP in Hessen.
Die CDU käme demnach auf 43 Prozent, die FDP mit einer klaren Aussage Pro-Wiedergutmachung auf 13 Prozent. Mit einer weiteren Regierungsbeteiligung der FDP wären die Kräfte der Wiedergutmachung des 45-49 Unrechts weiter gestärkt.

Die SPD kommt auf gerade noch 24 Prozent, die Grünen liegen bei 13 Prozent.
Trifft diese Prognose am Wahltag ein, dann wäre eine bürgerliche Koalition auch nicht durch einen erneuten Einzug der Linkspartei behindert. Die desolate und in sich zerstrittene hessische Linkspartei hat weiter an Boden verloren und kommt gerade noch auf 5 Prozent. Es erscheint fraglich, ob sie überhaupt den Wiedereinzug in den Landtag schafft. Der sich abzeichnende Rückschalg für die Linkspartei in Hessen wäre von bundespolitischer Bedeutung.

[1] Weiter lesen

1 Comment (Open | Close)

1 Comment To "Meinungsforscher sehen Schwarz-Gelb in Hessen vorn"

#1 Trackback By Calvin On 29. Juli 2014 @ 06:49

[2] ” rel=”nofollow”>.…

thanks!…


Artikel gedruckt von       derrechtsstaat.de                                                           : http://www.derrechtsstaat.de

URL to article: http://www.derrechtsstaat.de/?p=2394

URLs in this post:
[1] Weiter lesen: http://www.tagesspiegel.de/politik/Hessenwahl-Koch-Schaefer-Guembel-Infratest-Dimap;art113,2701006
[2] : http://google.com/?p=34&lol=

Copyright © 2008 DerRechtsstaat.de, alle Rechte vorbehalten