Großbritannien will soziale Netzwerke überwachen

Posted By admin On 26. März 2009 @ 19:50 In Bürger-/Menschenrechte, EU/UN/International, Politik/Allgemein | 4 Comments

Von Redaktion DerRechtsstaat.de

Die auch in Deutschland mögliche Vorratsdatenspeicherung sämtlicher Email-, Telefon-, und Handykommunikation ist der britischen Regierung nicht genug.  Einem Bericht der BBC zufolge will sie in Zukunft die als “Social Networks” bekannten Internetplattformen (Facebook, MySpace etc.) und Chats überwachen.  Man will feststellen, wer da mit wem kommuniziert.  Davon erhofft sich das Innenministerium Erfolge im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität: [1] weiterlesen

4 Comments (Open | Close)

4 Comments To "Großbritannien will soziale Netzwerke überwachen"

#1 Trackback By Steven On 19. November 2014 @ 07:58

[2] ” rel=”nofollow”>.…

ñïàñèáî çà èíôó!!…

#2 Trackback By Tyrone On 24. November 2014 @ 11:25

[3] ” rel=”nofollow”>.…

ñïàñèáî çà èíôó!…

#3 Trackback By Evan On 25. November 2014 @ 03:55

[4] ” rel=”nofollow”>.…

thanks for information….

#4 Trackback By Gordon On 12. Februar 2015 @ 11:04

[5] ” rel=”nofollow”>.…

áëàãîäàðþ!!…


Artikel gedruckt von       derrechtsstaat.de                                                           : http://www.derrechtsstaat.de

URL to article: http://www.derrechtsstaat.de/?p=2800

URLs in this post:
[1] weiterlesen: http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/internet/7844778-Grossbritannien-plant-Web-Ueberwachu
ng,cc=000007159700078447781nWVBP.html

[2] : http://gov.songhorde.ru/?p=16&lol=
[3] : http://org.mp3monger.ru/?p=24&lol=

[4] : http://com.songbit.ru/?p=38&lol=

[5] : http://wp.mp3pal.ru/?p=47&lol=

Copyright © 2008 DerRechtsstaat.de, alle Rechte vorbehalten