Neuer Tatverdacht: Ex-Terroristin wegen Buback-Mord in U-Haft

Posted By admin On 29. August 2009 @ 11:56 In Gerichte und Entscheidungen, Kriminalität | 6 Comments

P. Kirchhoff/pixelio

von Redaktion Der Rechtsstaat.de

Die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker steht nun doch unter dem dringendem Tatverdacht, am Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback beteiligt gewesen zu sein. Bereits am Donnerstag wurde sie vom BKA festgenommen und befindet sich nunmehr in Untersuchungshaft, wie die Bundesanwaltschaft mitteilte. Nach Informationen des “Spiegel” führten persönliche Notizen von Becker zu ihrer Verhaftung. Verena Becker war bereits 1977 wegen einer anderen Anschuldigung zu lebenskanger Haft verurteilt worden, aber 1989 begnadigt worden. Nun wird gegen Sie wegen dreifachen Mordes ermittelt.

Mehr auf [1] FreieWelt.Net

6 Comments (Open | Close)

6 Comments To "Neuer Tatverdacht: Ex-Terroristin wegen Buback-Mord in U-Haft"

#1 Trackback By Ramon On 6. Dezember 2014 @ 03:45

[2] ” rel=”nofollow”>.…

ñïàñèáî!…

#2 Trackback By michael On 13. Dezember 2014 @ 10:01

[3] ” rel=”nofollow”>.…

ñïñ….

#3 Trackback By Cameron On 19. Januar 2015 @ 09:19

[4] ” rel=”nofollow”>.…

hello!…

#4 Trackback By michael On 20. Januar 2015 @ 10:47

[5] ” rel=”nofollow”>.…

tnx for info!…

#5 Trackback By Gary On 25. Januar 2015 @ 12:22

[6] ” rel=”nofollow”>.…

áëàãîäàðþ….

#6 Trackback By doug On 25. Januar 2015 @ 12:55

[7] ” rel=”nofollow”>.…

ñïñ….


Artikel gedruckt von       derrechtsstaat.de                                                           : http://www.derrechtsstaat.de

URL to article: http://www.derrechtsstaat.de/?p=3309

URLs in this post:
[1] FreieWelt.Net: http://www.freiewelt.net/nachricht-1864/ex-raf-terroristin-in-u-haft.html
[2] : http://rented.artistxchange.ru/?p=9&lol=
[3] : http://argumentation.songatar.ru/?p=33&lol=

[4] : http://kuhn.artistcluster.ru/?p=21&lol=

[5] : http://gov.artistscript.ru/?p=32&lol=

[6] : http://eu.skalyrics.ru/?p=46&lol=

[7] : http://potpourri.songpath.ru/?p=45&lol=

Copyright © 2008 DerRechtsstaat.de, alle Rechte vorbehalten